Freisprecheinrichtungen für Handys werden häufig mit dem Kürzel „FSE“ bezeichnet. Anstelle der langen Bezeichnung hat sich diese kurze Schreibweise in der Fachliteratur, aber auch bei dem Konsumenten durchgesetzt. Hin- und wieder läuft einem auch die Bezeichnung Freisprechanlage über den Weg. Auf dieser Seite wird an einigen Stellen ebenfalls die Kurzschreibweise FSE verwendet, da diese häufig leichter und schneller zu lesen ist.

Strafen beim Telefonieren im Auto ohne FSE

Während der Autofahrt bzw. bei laufenden Motor mit dem Handy ohne Freisprecheinrichtung zu telefonieren kann ziemlich teuer werden wenn man dabei erwischt wird. Es wird ein Bußgeld von 40,00 Euro erhoben sowie ein Punkt in Flensburg erhoben. Fahrradfahrer die mit dem Handy erwischt werden zahlen 25 Euro und erhalten keinen Punkt.



Playstation Shop - www.Berlin.de - Unterkunft Bayern - Bausparvertrag - trojaner
Handy Freisprecheinrichtung
Impressum
StartseiteAuto FSEMobile FreisprecheinrichtungenWarum sinnvoll?Warum sinnvoll?HerstellerHerstellerStrafen in DStrafen in der EUKauftipps